Die Sauna ist ein jahrtausende altes Vergnügen

Seit jeher versucht der Mensch, mit natürlichen und sanften Methoden Wege zu finden, mit sich selbst ins Gleichgewicht zu kommen, körperliches und geistiges Wohlbefinden zu erlangen. In der Sauna findet man jene ursprüngliche Intimität, die man braucht um sich geistig zu entspannen und den Körper gründlich zu reinigen.

Gesundheitliche Wirkungen
Regelmäßiges Saunieren hat nachweislich zahlreiche positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden. Schädliche Bakterien werden unter der Hitze abgetötet. Der Wechsel von heiß und kalt im Rahmen des Saunazeremoniells wirkt abhärtend und vorbeugend gegen Erkältungen. Im trockenen, heißen Klima wird die Durchblutung in den Atemwegen gesteigert und die Schleimproduktion angeregt. Darüber hinaus reinigt das Schwitzbad die Haut und wirkt entsäuernd.