Der Gesundheitspool

Bei regelmässiger Anwendung verhelfen Softub Whirlpools Ihnen zu mehr Vitalität

Softub_2010-2011 (52)kl
32kl

Die warmen Wassermassagen wirken durchblutungsfördernd und aktivieren auf natürliche Weise Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte. Rückenbeschwerden und Gelenkprobleme werden dank Hydrotherapie gelindert. Der Stoffwechsel wird angeregt, das Allgemeinbefinden verbessert.

Ein heißes Bad führt zur Ausschüttung von Endorphinen, natürlichen Schmerzbekämpfern, die Glücksgefühle vermitteln. Der Körper entspannt, Bedrückendes fällt von uns ab. In der Wärme steigt die Körpertemperatur, die Blutgefäße erweitern sich und nehmen mehr Sauerstoff auf. Die Atmung wird tiefer. Besonders bei Erkältungen und Asthma-Erkrankungen hilft ein Bad im Softub, die Atmung zu beruhigen und die Nasennebenhöhlen zu befreien. Auch bei vegetativen Störungen wie Schlaflosigkeit ist warmes Whirlen empfehlenswert. Gezielte Anwendungen stärken zudem den Kreislauf. Die angeregte Durchblutung unterstützt die Behandlung von Diabetes. Außerdem bleiben die Hautgefäße und das Bindegewebe elastisch und gesund.

Der besondere Vorteil aber beruht auf einem physikalischen Effekt: Im Wasser wiegt der Körper nur ca. 30 % seines tatsächlichen Gewichts. Das löst den Druck auf angespannte Muskeln und verletzte Gelenke. Die Massage lockert nicht nur Verspannungen und unterstützt die Regeneration beanspruchter Körperpartien. Die scheinbare Schwerelosigkeit lindert auch die Schmerzen von chronischen und rheumatischen Erkrankungen.

Je nach Ausrichtung der individuell regulierbaren Massagedüsen wird aus Ihrem Bad im Softub eine effiziente Hydrotherapie, die gesundheitlichen Problemen vorbeugt:

1. Hals-/ Nacken-/ Schulterbereich

  • Wirkt gegen Nackenbeschwerden und Schulterverspannungen
  • Hilft bei Schleudertraumata
  • Wirkt Spannungskopfschmerzen entgegen

2. Lymphdrainage/ Rheuma/ Arthrose

  • Wirkt stimulierend auf Haut- und Unterhautbereich
  • Therapieerfolg bei Schwellungen, Verrenkungen, Zerrungen, Verstauchungen und Muskelfaserrissen
  • Schmerzlindernd durch Warmwasser und Massage

3. Unterer Rücken/ Ischias

  • Wirkt gegen Ischiasbeschwerden
  • Wirkt gegen Beschwerden beim Bücken
  • Beugt Reizungen des Ischiasnervs wirksam vor
  • Wirkt vorbeugend gegen Bandscheibenvorfälle
  • Lindert Bandscheibenbeschwerden

4. Kreuz- und Steissbein/ Hüfte/ Lenden

  • Wirkt lindernd bei Hexenschuss und Lendenübel
  • Hilft bei schmerzhaftem Wirbelgleiten